Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Neunkirchen a.Sand  |  E-Mail: info@neunkirchen-am-sand.de  |  Online: http://www.neunkirchen-am-sand.de

 

Schrift­größe

 
Letzte Änderung:
14.08.2017
Homepage der Firma PiWi und Partner

Das Fahrradfahren erfreut sich steigender Beliebtheit. Nicht nur Familien, sondern auch verstärkt Berufstätigen und Freizeitradlern steht im Gemeindegebiet ein gut ausgebautes Radwegenetz zur Verfügung.

Besonders Fernradwege stehen im Mittelpunkt des Interesses. Hier ist in erster Linie der Fünf-Flüsse-Radweg zu nennen, der direkt vor den Toren der Gemeinde vorbeiführt. Aber auch der Pegnitztalradweg, sowie der Pegnitz-Laaber Radweg sind auf kurzen Wegen zu erreichen.

Direkt durch das Gemeindegebiet führt der Themenradweg zur Industriegeschichte mit der Station beim Fränkischen Hopfenmuseum in Speikern.

 

Interessante Radwege im Nürnberger Land mit Tourenvorschlägen quer durch den Landkreis, auch mit interaktiver Kartendarstellung, sind auf der Homepage des Nürnberger Land Tourismus´zu finden. Näheres finden Sie hier.

 

Alles Wissenswerte um Radwege in ganz Bayern mit Tourenplanung auf Papierkarten oder per App, finden Sie auf den Seiten des "Bayernnetz für Radler".

5 Flüsse
Fünf Flüsse - Fünf Tage:Grenzenlosen Radlspaß für die ganze Familie verspricht der Fünf-Flüsse-Radweg!Erleben Sie die herrlichen Flusstäler von Pegnitz, Vils, Naab, Donau und Altmühl und die faszinierenden Abschnitte des Main-Donau- und Ludwig-Donau-Main-Kanals.Der Fünf-Flüsse-Radweg  ...mehr
Radweg Industriegeschichte
Der 80 km lange Radweg (Gesamtlänge, inkl. alternativer Routen) entlang der Pegnitz und Schnaittach, möchte an die Geschichte bekannter und weniger bekannter Industriedenkmaler, Unternehmen oder Museen, auf dem Weg zwischen Nürnberg und Simmelsdorf, erinnern. Der Radweg ist für Familien und  ...mehr

drucken nach oben